Navigation
Kategorien

Zölle und Mehrwertsteuer

(Auszug aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen)

(§10) Zölle

(§10.1) Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb der Schweiz können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

(§11) Mehrwertsteuer

(§11.1) Für Lieferungen innerhalb der Schweiz enthält der ausgewiesene Preis die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Exporten aus der Schweiz in andere Länder ist der ausgewiesene Preis der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer.

(§11.2) Abweichend zu (§11.1): Für Lieferungen von Produkten der Erzgebirgischen Handwerkskunst innerhalb Deutschlands und der Export innerhalb der EU und in andere Länder, enthält der ausgewiesene Preis die geltende gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen in die Schweiz enthält der ausgewiesene Preis die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer der Schweiz.

 

Informieren Sie sich über die anfallenden Zölle auf der Website Ihres Landes.

Zoll Deutschland: zoll.de
Zoll Österreich: BMF.gv.at
Zoll Websites (weltweit)

Zurück